Waldspaziergang

Wer mag kann Eicheln im Wald sammeln und zu Hause Eichelfrüchte aus Wolle gestalten. Dafür benötigt ihr die Eichelhütchen, etwas Restwolle und eine Häkelnadel (z.B. Nr. 3).

Und so geht’s:

1. Runde: 1 Luftmasche anschlagen  und 4 feste Maschen hineinhäkeln. Diese mit einer Kettmasche zu einem Ring schließen.

2. Runde: 1 Luftmasche und dann jede Masche verdoppeln (= 8 feste Maschen) und die Runde wieder mit einer Kettmasche schließen.

3. Runde. 1 Luftmasche und 8 feste Maschen häkeln und die Runde mit einer Kettmasche schließen.

4. Runde: 1 Luftmasche und 6 feste Maschen häkeln. Abschließend die Fäden vernähen.

Zur Fertigstellung die Eichelfrucht in Form bringen und eventuell mit etwas Bastelwatte füllen. Dann die Innenseite des Eichelhütchens mit Kleber bestreichen und die gehäkelte Eichelfrucht hineindrücken und trocknen lassen.

 

Josefine
Proudly powered by WordPress

Theme: Esquire by Matthew Buchanan.